Liebe Mitglieder,
 
in der Versammlung wird auch über die Änderung unserer Satzung abgestimmt. Der Vorstand soll ermächtigt werden auch nach der Abstimmung noch redaktionelle Änderungen vornehmen zu können.
Hauptänderungen finden sich in § 14 der Satzung. Wir müssen diese den neuen Anforderungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung anpassen. Weiterhin haben wir gerade bei den Zielen der Jugendarbeit unsere Satzung der heutigen Sprachwelt etwas angepasst. In Bezug auf den Vorstand wurde, wie heute auch bei fast allen Vereinen üblich, die Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit begrenzt.
 
Eine Fassung liegt im Schützenverein zur Einsicht aus.
 
Wir freuen uns auf Euer Erscheinen
 
Euer Vorstand, die Menschen eures Vertrauens