Sportlerehrung 2019

Am 22.03. wurden unsere Schützen Janine Gutter, Jeannine Göbel, Sabrina Klauer und Marlon Mauer bei der Sportlerehrung der Stadt Eschborn für ihre sportlichen Erfolge bei den Bezirks-, Hessischen und Deutschen Meisterschaften im Jahre 2018 geehrt.

Unsere Damen konnten bei den Bezirksmeisterschaften 2018 in der Mannschaftswertung den 1. Platz erlangen, Sabrina Klauer auch in der Einzelwertung. Auch Marlon Mauer wurde in der Einzelwertung in seiner Altersklasse erster und konnte seinen Titel als Bezirksmeister erneut verteidigen. 

Auch dieses Jahr waren unsere Schützen erfolgreich; der Bericht zu den Bezirksmeisterschaften 2019 folgt, wenn alle Disziplinen ausgetragen wurden. 

Jahreshauptversammlung 2019

Am Freitagabend des 15. März fanden sich unsere Mitglieder in den Vereinsräumen zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein. Nachdem der 1. Vorsitzende Heiko Bugler die Anwesenden begrüßte, rief er die Mitglieder dazu auf, den Verstorbenen zu gedenken.

Anschließend berichtete er über verschiedene Ereignisse seit seinem Amtsantritt letzten Jahres. Besonders erwähnenswert sind die von Königspaar Annette und Christoph Auwärter veranstalteten spannende Gesellschaftsspiele beim Herbstball und der Nikolausfeier, welche beide Feste nochmals besonders machten. Auch organisationstechnisch sieht es gut aus: anfängliche Anlaufschwierigkeiten der Schützenbezirke wurden überwunden, offene Kritikpunkte werden noch abgearbeitet.

Heiko Bugler bedankte sich bei seinem Vorstand für die Unterstützung und gab das Wort weiter zur Verlesung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2018 sowie der Berichte der Schützenmeister, der Jugendwartin, des Kassierers und der Kassenprüfer.

Auch Neuwahlen standen auf der Tagesordnung: Willi Böhrer gab das Amt des 2. Vorsitzenden nach 18 Jahren an Uwe Brückmann weiter und unterstützt den Verein nun als 2. Kassierer. Sein 1. Kassierer ist nun Christoph Dollinger, Rainer Zass wurde erneut zum 2. Schützenmeister gewählt. Das Amt des Pressewartes wird nun von Mehran Mehrabian wahrgenommen. Damenwartin bleibt weiterhin Hedda Muffert. Monika Böhrer und Kurt Schröder wurde erneut als Kassenprüfer bestätigt.

Für die langjährige Tätigkeit von Werner Schwandt in unserem Verein wurde nochmal ganz herzlich gedankt. Er wird uns fehlen und als Vorbild immer in Erinnerung bleiben.

Pünktlich um 20:30 Uhr bedankte sich Vereinsvorsitzender Heiko Bugler bei den anwesenden Mitgliedern für ihre Teilnahme und schloss die Versammlung mit einem dreifach „Gut Schuss!“.

Herbstball 2018

Am 17.11.2018  fand der Herbstball der 1. Schützengesellschaft 1956 Eschborn e.V. im Mercure Hotel Eschborn Ost statt. In angenehmer Atmosphäre konnten die Anwesenden die leckeren Speisen des Hotels genießen. Nach dem Abendessen nahm der Vorsitzende Heiko Bugler die Ehrungen für das vergangene Schützenjahr vor. Unterstützt wurde er dabei vom Ehrenvorsitzenden Dietmar Benedikt, der die Pokale und Auszeichnungen überreichte.

Mit insgesamt 9 Pokalen konnte Janine Gutter die meisten Trophäen in Empfang nehmen. Je drei Pokale wurden Marlon Mauer und Mehran Mehrabian überreicht. Jeweils zwei Pokale erhielten Hedda Muffert, Christoph Dollinger, Holger Kind und Werner Schwandt. Je einen Pokal konnten Anita Gumbrecht, Manfred Muffert, Rainer Zaß, Dietmar Benedikt, Annette Auwärter, Karl-Heinz Weber, Felicitas Wehner, Jose Gonzalez, Günther Göpfert, Manfred Kuschla und Kurt Schröder ergattern.

Nach der Übergabe der Pokale folgte die Krönung des künftigen Hofstaates der Schützen.

Dieser setzt sich zusammen aus Christoph Auwärter (Schützenkönig), Annette Auwärter (Schützenkönigin), Anastasija Edelmann (Jugend-Schützenkönigin), Heiko Bugler (1. Ritter), Josef Kern (2. Ritter), Wiebke Zaß (1. Ehrendame), Monika Böhrer (2. Ehrendame), Marlon Mauer (1. Prinz) und Felicitas Wehner (2. Prinzessin).

Nach den Ehrungen ging der Abend in den gemütlichen Teil über, an dem Bürgermeister Mathias Geiger und seine Frau teilnahmen. Für die Unterhaltung der Schützengesellschaft sorgte das Königspaar mit einem Spiel, welches die beiden extra für diesen Abend vorbereitet hatten. Bei Tanz und Geselligkeit verbrachten alle Generationen der Schützen eine schönen Abend zusammen. (HB)